CDU Stadtverband Osthofen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-osthofen.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
06.02.2022, 10:08 Uhr | Jan Metzler, MdB
MdB Jan Metler: Mehr Geld für Vereine dank neuer Förderprogramme
Neue Geldtöpfe ab 15. Februar – jetzt bewerben

RHEINHESSEN/BERLIN Der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler macht auf neue Förderprogramme für Vereine aufmerksam. „Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) startet am 15. Februar mit neuen Geldtöpfen fürs Ehrenamt und für Vereine“, sagt Metzler. Auch ehrenamtliche Initiativen können sich bewerben. Monika Stellmann, die Sprecherin der Union für Sport und Ehrenamt im Wormser Stadtrat, hat sich die Programme näher angeschaut und kommt zu dem Schluss – es lohnt sich

Schwerpunkt sei der ländliche Raum und strukturschwache Regionen. Infrage kämen aber dennoch grundsätzlich alle Vereine oder auch gemeinnützige Initiativen. Metzler pflichtet bei: „Engagement und Ehrenamt sind bei uns in Rheinhessen vielfältig.“ Und vielfältig seien auch die neuen DSEE-Fördermöglichkeiten. Im letzten Jahr seien über die DSEE mehr als 2700 gemeinnützige Vorhaben im gesamten Bundesgebiet mit finanziellen Mitteln unterstützt worden, sagt der rheinhessische Abgeordnete. „Und diesmal ist der Fördertopf laut Stiftung insgesamt sogar noch größer.“

Dank fürs Ehrenamt

Metzler, der sich seit jeher für die Stärkung des ländlichen Raums stark macht, motiviert Vereine und Initiativen zur Bewerbung: „Ich sehe es bei meinen vielen Besuchen vor Ort immer wieder: Es ist schade, wenn tolle Ideen nicht umgesetzt werden können, weil schlicht das Geld fehlt.“ Metzler und Stellmann verbinden ihren Tipp mit einem großen Dank an alle Aktiven, die ehrenamtlich engagiert sind: „Solcher Einsatz zeigt immer auch Heimatverbundenheit und ist in diesen nicht einfachen Zeiten umso beachtlicher.“

Die Programme auf einen Blick

In den kommenden Wochen starten die Bewerbungen für folgende Programme:

  • Um Ehrenamt im ländlichen Raum zu ermöglichen und zu erleichtern, fördert die DSEE Projekte mit bis zu jeweils 2500 Euro.
  • Außerdem gibt es ein Programm für Engagement vor Ort für Kinder, Jugendliche und Familien: Gemeinnützige Organisationen können eine Förderung von maximal 15000 Euro beantragen.
  • Unter dem Titel „100xDigital“ unterstützt die DSEE digitale Projekte in Engagement und Ehrenamt mit jeweils bis zu 20000 Euro.

INFO

Online unter www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de oder unter Telefon 03981/4569600.